Aktuelles

Die Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen – ein neuer Lebensabschnitt

Mirwat, Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen

Mehr Berufe und Blogartikel, bei denen du eher im Büro arbeitest kannst du dir
hier anschauen: Zahlendreher & Netzwerker

Mirwat startet in ihre Ausbildung – der erste Schritt in das Berufsleben

Warum hast du dich für eine Ausbildung bei der VGH entschieden?

Ich habe mich für eine Ausbildung bei der VGH entschieden, weil diese sehr vielfältig ist. Es besteht die Möglichkeit sich als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im Innen- oder Außendienst zu bewerben. Die Ausbildung erfolgt im 1. Ausbildungsjahr in einer VGH-Vertretung, so dass man auch bei der Ausbildung für den Innendienst die Tätigkeiten im Außendienst kennenlernt. Im 2. und 3. Ausbildungslehrjahr findet die Ausbildung dann in der Regionaldirektion/Direktion statt.

Im Innendienst werden hauptsächlich Vorgänge geprüft und bearbeitet. Die Ausbildung im Außendienst findet in den drei Ausbildungslehrjahren in einer Agentur statt. Im Außendienst führt man hauptsächlich Beratungs- und Kundengespräche. Die VGH bietet eine große berufliche Bandbreite mit vielfältigen Möglichkeiten und Karrierewegen, durch eine Vielzahl von Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten an. Es werden jährlich 95 % der Auszubildenden von der VGH übernommen, das zeichnet die VGH als zukunftssicheren und zuverlässigen Arbeitgeber aus.

Wie verlief dein Weg zur Ausbildung als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen, Fachrichtung Versicherungen?

Über eine Stellenanzeige im Internet habe ich mich zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen bei der VGH beworben. Nach kurzer Zeit habe ich eine Einladung zu einem kurzen Telefonat erhalten, welches mit der Ausbildungsbeauftragten stattgefunden hat. Das war der erste Teil des Auswahlverfahrens. Vor dem Telefonat war ich sehr aufgeregt, aber während des Telefonates ging die Aufregung wieder weg. Am Ende des Telefonates wurde mir dann mitgeteilt, dass ich einen sehr positiven Eindruck hinterlassen habe und somit zum zweiten Teil des Auswahlverfahrens, dem sogenannten: „VGH Matching Day“ eingeladen wurde.

An diesem Tag erwartete mich ein persönliches Gespräch, ein kleines Rollenspiel, eine Teamübung und eine schriftliche Ausarbeitung. Als das „VGH Matching Day“ vorbei war, hatte ich ein leicht gutes Gefühl. Wenige Wochen vergingen und ich erhielt eine Einstellungszusage, dass die VGH mich als Auszubildende einstellen möchte. Ich war sehr glücklich und nach wenigen Tagen erhielt ich eine Einladung zur Vertragsunterzeichnung. Mit meiner Mama bin ich zur Vertragsunterzeichnung gegangen und habe es nicht bereut, eine Ausbildung als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen, Fachrichtung Versicherungen bei der VGH zu beginnen.

Was sind deine Pläne für die Zukunft?

Mein wichtigster Plan für die Zukunft ist es, meine dreijährige Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen erfolgreich zu absolvieren. Mein Ziel ist es, auch nach meiner Ausbildung als fest angestellte Mitarbeiterin weiterhin bei der VGH zu arbeiten. Wenn die Möglichkeit besteht, möchte ich mich innerhalb des Unternehmens perspektivisch weiterbilden.

Welchen Rat würdest du neuen Auszubildenden mit auf den Weg geben?

Ich gebe neuen Auszubildenden mit auf den Weg, wirklich immer sehr gut im Betrieb und in der Berufsschule aufzupassen. Ich persönlich möchte jedem Auszubildenden raten, die verschiedenen Möglichkeiten im Innen- und Außendienst bzw. in den unterschiedlichen Abteilungen in den Regionaldirektionen/Direktion zu nutzen, um so viele verschiedene Erfahrungen zu sammeln.

Und hier noch ein Aufruf an alle Interessierten

Du suchst eine spannende und vielfältige Ausbildung, in der du von Anfang an ein wichtiges Mitglied im Team bist und immer Unterstützung erhältst Dann bist du bei der VGH, dem größten regionalen Versicherer und mehrfach ausgezeichneten Top-Arbeitgeber genau richtig!

Juni 2021,
Sonja Tiedemann, IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum

Weitere Artikel

Verpasse nichts, das deine Zukunft betrifft – Folge uns auch auf Instagram!

Menü