Aktuelles

Die Gewinner stehen fest: Der Foto- und  Videoclipwettbewerb „Ausbildung in der Industrie“

Foto- und Videoclipwettbewerb Spies Osnabrück, Ausbildung Feinwerkmechaniker

Mehr Berufe und Blogartikel, bei denen du eher im Büro arbeitest kannst du dir hier anschauen: Schrauber & Bastler

„Ausbildung in der Industrie“ – die Gewinner stehen fest

Zum siebten Mal hatten die IHK und der Industrielle Arbeitgeberverband Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim e. V. (IAV) den Foto- und Videoclipwettbewerb im Rahmen ihrer gemeinsamen Kampagne „Industrie ist Zukunft“ ausgeschrieben.

Fast 100 Auszubildende haben mit Fotoapparat oder Smartphone festgehalten, wie sie ihre Ausbildung in der Industrie wahrnehmen, und sich am diesjährigen Foto- und Videoclipwettbewerb „Ausbildung in der Industrie“ beteiligt. Mit dem Wettbewerb werden Auszubildende eingeladen, ganz bewusst den Blick auf ihre Ausbildung zu richten und mit Freude und Stolz zu dokumentieren.

Zu den Preisträgern zählen auch Auszubildende der SPIES Formen- und Werkzeugbau GmbH aus Melle. In ihrem Videoclip geben uns Julian, Mirsad und Marieke einen Einblick in ihren Ausbildungsalltag als Feinwerkmechaniker*in.

Feinwerkmechaniker stellen kleinste Bauteile für feinmechanische Geräte her. Das sind zum Beispiel computergesteuerte Werkzeugmaschinen, Greifwerkzeuge an Montagerobotern oder Messgeräte. Mit höchster Präzision und mithilfe von modernen Maschinen fertigen die Mechaniker Komponenten aus Metall, Holz oder Kunststoff.

Wie eine authentische Aufgabe eines/einer Feinwerkmechaniker*in aussieht, zeigen die drei Azubis in ihrem Video: Ausbildung zum/zur Feinwerkmechniker*in bei der Spies GmbH in Melle.

Oktober 2021,
Lena Thys, IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim

Weitere Artikel

Verpasse nichts, das deine Zukunft betrifft – Folge uns auch auf Instagram!

Menü