Moin Future
Pop-up-Store

Wann: 17. September bis 15. Oktober

Wo: Kuhstraße 13 in Lüneburg

(Zwischen Grapengießerstraße und Schrangenplatz)

Programm

Deine Schulzeit ist bald vorbei und du weißt noch nicht, was du dann machen möchtest?

Oder du weißt schon, in welchem Bereich du mal arbeiten willst, aber noch nicht genau, welche Ausbildung dazu passt?

Oder du hast schon voll den Plan, kannst aber noch Unterstützung bei deinen Bewerbungsunterlagen gebrauchen?

Hilfe naht, wir haben für alle was dabei: Am 17.09. startet der Moin Future Pop-Up-Store in der Lüneburger Innenstadt.

Da findest du Infos zu Ausbildungsberufen, triffst Azubis, die dir was über ihre Ausbildung erzählen, Unternehmen aus Lüneburg und Umgebung oder kannst professionelle Bewerbungsfotos knipsen lassen.

Komm rum!

Jeweils von Dienstag bis Samstag zeigen wir, was Ausbildung in unserer Region alles kann und beraten dich professionell.

Hier kannst du schon mal schauen, welche Veranstaltung dich interessiert.

 

Und übrigens: Auch für interessierte Eltern gibt’s jede Menge Infos und Veranstaltungen, einfach mal unten gucken.

Dienstag 20.09. von 10 bis 18 Uhr

Ausbildungsplatz "ToGo"

Wir haben die aktuell freien Ausbildungsplätze in der Region für dich. Nimm dir deinen Platz also einfach mit nach Hause und bewirb dich.

Jobparcours - mit Anmeldung

Der Job-Parcours bietet euch die Möglichkeit, Berufe an interaktiven Mitmach-Stationen praxisnah kennenzulernen und mit Unternehmen aus der Region in Kontakt zu treten. Außerdem könnt ihr noch viele weitere Berufe virtuell mit VR-Brillen erleben.

Folgende Unternehmen machen mit und sind an unterschiedlichen Tagen dabei:

Der Jobparcours findet immer dienstags und mittwochs statt. Schulklassen können sich hier anmelden: Jobparcours

Jobparcours mit Anmeldung

Der Job-Parcours bietet euch die Möglichkeit, Berufe an interaktiven Mitmach-Stationen praxisnah kennenzulernen und mit Unternehmen aus der Region in Kontakt zu treten. Außerdem könnt ihr noch viele weitere Berufe virtuell mit VR-Brillen erleben.

Folgende Unternehmen machen mit und sind an unterschiedlichen Tagen dabei:

Der Jobparcours findet immer dienstags und mittwochs statt. Schulklassen können sich hier anmelden: Jobparcours

14 - 16 Uhr: Netzwerk Ausbildung

Das IHKLW-Netzwerk Ausbildung wird sich dieses Mal mit dem Thema „Selfmarketing in transformativen Zeiten – Unternehmensidentität für Azubis überzeugend kommunizieren“ befassen und von Carolin Meyer moderiert. Die Teilnehmenden werden mehr darüber erfahren, wie Selfmarketing in transformativen Zeiten gelingen kann und worauf es beim Umgang mit offensichtlichen Widersprüchen in dieser Übergangsphase von einem alten in ein neues Normal ankommt. Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung im hybriden Format. In der zweiten Stunde steht der aktive Austausch zwischen den Teilnehmenden vor Ort im Mittelpunkt. Anmeldungen für Ausbilder*innen: Netzwerk Ausbildung

Mittwoch, 21.09. von 10 bis 18 Uhr

Ausbildungsplatz "ToGo"

Wir haben die aktuell freien Ausbildungsplätze in der Region für dich. Nimm dir deinen Platz also einfach mit nach Hause und bewirb dich.

Donnerstag, 22.09. von 10 bis 18 Uhr

Ausbildungsplatz "ToGo"

Wir haben die aktuell freien Ausbildungsplätze in der Region für dich. Nimm dir deinen Platz also einfach mit nach Hause und bewirb dich.

9.30 - 15.15 Uhr: Dein Weg zum Beruf

Jeden Donnerstag von 9.30 bis 15.15 Uhr beraten die Agentur für Arbeit, das Jobcenter, die Industrie- und Handelskammer und die Handwerkskammer angemeldete Schulklassen über:

  • Stellensuche für Ausbildungsplätze und Duales Studium
  • Bewerbungsprozess
  • Karrierewege & Berufswahlwechsel

Deine Lehrer*innen können deine Schulklasse direkt anmelden: Dein Weg zum Beruf

15.15 - 18.00 Uhr: Berufsberatung

Jeden Donnerstagnachmittag stehen dir und deinen Eltern von 15:15 – 18:00 Uhr Berater*innen des Jobcenters und der Industrie- und Handelskammer zur Verfügung, um Fragen zu Berufen, zur Ausbildungsplatzsuche, zum Bewerbungsprozess und allem, was dich rund ums Thema Ausbildung und duales Studium interessiert, zu beantworten. Komm einfach vorbei – allein, mit deinen Eltern oder mit Freunden – ohne Termin.

15.30 - 17.30 Uhr: Bewerbungsfotos

Jeden Donnerstagnachmittag von 15:30 – 17:30 Uhr verwandelt sich unser Pop-up-Store in ein Fotostudio. Komm gern vorbei, um Bewerbungsfotos machen zu lassen – ohne Termin.

Freitag, 23.09. von 10 bis 18 Uhr

Ausbildungsplatz "ToGo"

Wir haben die aktuell freien Ausbildungsplätze in der Region für dich. Nimm dir deinen Platz also einfach mit nach Hause und bewirb dich.

junge Politik und Ausbildung

Dich erwartet eine spannende Runde mit den jungen Poltiker*innen der Region. Wir sprechen über Bildung, Ausbildung und was sich verändern soll und kann.

Samstag, 24.09. von 10 bis 14 Uhr

Ausbildungsplatz "ToGo"

Wir haben die aktuell freien Ausbildungsplätze in der Region für dich. Nimm dir deinen Platz also einfach mit nach Hause und bewirb dich.

Ausbildung bei Stadt, Polizei, Amt & Co.

Heute kannst du dich (gern kannst du auch deine Eltern, Geschwister, Freunde mitbringen) zu Ausbildungsberufen in Öffentlichkeit und Verwaltung informieren. Wir haben tolle Gäste eigeladen, die von 10 bis 14 Uhr im Store sind und dir zu den Ausbildungsmöglichkeiten Rede und Antwort stehen.

Landgericht Lüneburg:

  • 2 ½ jährige Ausbildung zum Justizfachwirt*in
  • 3 jähriges Duales Studium als Dipl. Rechtspfleger*in

mehr Infos vorab gibt es hier: Justiz Niedersachsen

Finanzamt Lüneburg:

  • Ausbildung zur Finanzwirt*in, Dauer: 2 Jahre, Voraussetzung: Realschulabschluss
  • Studium zur Dipl.-Finanzwirt*in, Dauer: 3 Jahre, Voraussetzung: Fachhochschulreife

mehr Infos vorab gibt es hier: Finanzämter Niedersachsen

Polizei Lüneburg/ Niedersachsen

  • Polizeivollzugsbeamter (w/m/d).

mehr Infos vorab gibt es hier: Polizeiakademie

Hansestadt Lüneburg

Ausbildungsberufe:

  • Verwaltungsfachangestellte*r
  • Kfz-Mechatroniker*in
  • Gärtner*in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  • Fachkraft für Abwassertechnik
  • Fachangestellte*r für Medien und Informationsdienste
  • duale Ausbildung zur/zum Erzieher*in bzw. Sozialpädagogischen Assistenten*in

(Duale) Studiengänge:

  • Bachelor of Arts – Soziale Arbeit
  • Bachelor of Arts – Allgemeine Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft

Praktika:

  • in allen Ausbildungsberufen, Studiengängen sowie im Berufsbild Erzieher*in.

Freiwilligendienste:

  • Feuerwehr
  • Schulen und Kindertagesstätten
  • Jugendzentren und Stadtteilhäuser
  • Ratsbücherei

mehr Infos vorab gibt es hier: Hansestadt Lüneburg

Landkreis Lüneburg:

mehr Infos vorab gibt es hier: Landkreis Lüneburg

Anmeldung für Lehrkräfte (für Schulklassen)
zum Jobparcours

Anmeldung für Lehrkräfte (für Schulklassen)
zu „Dein Weg zum Beruf“

Download für beteiligte Unternehmen und Partner:

Hier können Sie sich die Marketingvorlagen für Ihre Kanäle downloaden: